Von mir, frei nach einer Radierung von Gustave Doré

Nur klein, aber doch sehr fein, ist der Unterschied zwischen einem Steuer- und einem Kriegsflüchtling.
Der Steuerflüchtling treibt es bunt auf seiner Yacht,
der Kriegsflüchtling treibt atemlos unter der Yacht.
Der eine säuft Champagner, der andere ersäuft auf dem Weg in seine Freiheit. 

Der Ethikrat kann aber aufatmen! Greenpeace will herausgefunden haben, dass der Grund für den Anstieg des Meeresspiegels nicht der ertrunkene Flüchtling ist, sondern der Klimawandel. 
Was für eine Erleichterung! Es besteht somit kein Handlungsbedarf, denn für den Klimawandel können wir ja nun wirklich nichts.