Flatulenzen BirneBild: OpenClipart-Vectors von Pixabay (leicht abgeändert)

Auf dieser Seite finden Sie eine Sammlung meiner konservierten Flatulenzen.
Viel mehr davon gibt es auf Twitter. Ein paar auch auf Facebook. Die Links dafür finden Sie auf dieser Seite ganz oben rechts.
Wo immer Sie meine Bonmots auch lesen, viel Spaß damit.

 

Los geht's:

Wissen trägt sich wirklich schwer, solange es noch in Büchern steht.
Außer man besitzt ein smartes Phone.

 

Egal, wie sicher man meint, etwas zu wissen, es sollte stets Raum für Zweifel bleiben.

 

Die Lüge gedeiht schneller auf widerstandslosem Boden.
Oder eine Alternative (konnte mich nicht entscheiden!): Die Lüge gedeiht schneller auf brain-gewaschtem Boden.

 

Ideologen erkennt man daran, dass sie keine Kritik zulassen.

 

Um so lauter Kritiker ihre Forderungen herausbrüllen, je mehr sollen diese Forderungen all die anderen umsetzen und desto weniger sie selbst.

 

Fakten. Ich weiß nicht, wer sie wie schafft. Ich weiß nur, ich darf sie anzweifeln.

 

Früher war alles besser!
Heute heißt es nur noch: Alles ist gut.
Ich fürchte mich ein bisschen vor dem, was morgen ist.

 

Streik-Recht. Nach Ansicht vieler Medien total überflüssig und nur dafür da, dass Gewerkschaften mehr Mitglieder bekommen.
Der nächsten Artikel des GG geht über Bord.
Wenn aber demnächst alle den Bach runter sind, dann nicht rumheulen, dass das Schiff nen flaschen Kurs fährt.

 

Wem dient eigentlich die katastrophale Klimapolitik der Ampel?
Den Konzernen oder uns Bürgern.

  

Wenn ich mich als Frau fühle, gibt mir die Regierung einen neuen Pass.
Wenn ich mich reich fühle, bekomm ich dann von der Regierung ein neuen Ferrari und ne Villa?

 

Könnten wir - also die westliche Zivilisation - uns nicht mit Panzern gegen brutale Angriffskriege von bösen Mächten impfen lassen?
Gäbe auch ne Bratwurst dazu.

 

Jetzt mal was plattes:
Hätte sich Buddha als Frau identifiziert, hätte er dann keine ERleuchtung gehabt, sondern eine SIEleuchtung.
Oh man … ich hör den Karneval-Tusch förmlich.

 

Wann wird denn eigentlich die deutsche Serie „Die Ampel“ endlich abgesetzt?
Die ist ja voll unrealistisch. 

 

Bitte nicht die Meldungen der Vortage, Vorwochen oder Vorjahre mit den aktuellen vergleichen!
Das gehört sich für brave Bürger einfach nicht. Gute Bürger plappern nur nach, was heute in den Überschriften der Mainstream-Medien steht!

 

Sind Wetter-Extreme eigentlich rechtsradikal(e)?

 

Da es immer offensichtlicher wird, wie einfach totalitäre Züge in eine fortgeschrittene Demokratie Einzug halten können, möchte ich gerne an die Anfänge vor drei Jahren erinnern.
Deswegen fordere ich Denkmäler für alle Ungeimpfte!!!
Für‘n Anfang würden Stolpersteine ausreichen.

 

Erst soll eine Frauenquote eingeführt werden, damit sie eine gerechter Chance haben.
Nun werden Männer zu Frauen, damit sie Positionen erhalten, die Frauen wegen der Quote vorbehalten waren.
Da hat sich ja nix zu früher geändert. Aber Hauptsache woke!
Das soll einer verstehen?

 

Ist den woken Gender-Ideologen eigentlich schon mal aufgefallen, dass spätestens im Genitiv die Frau zum Mann wird???

 

Hat sich der ein oder andere Heuchler in letzter Zeit mal wieder gefragt, ob es nicht wieder an der Zeit wäre, die Alten mal wieder zu fragen, warum sie damals mal wieder nichts gemacht haben? 

 

George Orwell hatte einen Fehler in seiner Dystopie. Es heißt nicht Neusprech, sondern Faktensprech!

 

Was George Orwell wusste:
Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
und: Unwissenheit ist Stärke
Was George Orwell nicht wusste:
Penis ist weiblich
Vagina ist männlich

 

Warnung!
Wer viel trinkt, muss viel pissen!

Traue keiner Pfütze, wenn es nicht geregnet hat!

 

Ist „guter“ Hass, wenn er gegen „bösen“ Hass gerichtet ist, eigentlich gerechtfertigt?

 

Ich finde, ich spar genug Strom. Ich lade alle meine Geräte, wie Smartphone, Tablet und Laptops im Büro auf. Sogar mein Auto. Mehr Strom kann ich daheim echt nicht mehr sparen!

 

Jute statt Plastik!

 

Weil es in diesen Zeiten vergessen scheint, hier ein Zitat von Walt Whitman:
„Be curious, not judgmental!“

 

Wir sollten stets bedenken, zu viel Moral gefährdet unsren Luxus!

 

Es ist nicht in Ordnung, sich als Indianer zu verkleiden. Is ja kulturelle Aneignung! Als Mann sich Frauenkleider anzuziehen, ist okay.
Warum ist das so? Gehen Männer, die Frauenkleider tragen etwa davon aus, dass Frauen keine Kultur hätten?

 

Kann ich meine Erziehung eigentlich reklamieren? Oder ist die Gewährleistung bereits abgelaufen?

 

Manchmal interessiert mich eine andere Meinung - einfach aus Neugier. Aber mir scheint, diese Frage ist heute nicht mehr so ohne Weiteres möglich. Denn die Soldaten des Pseudo-Intellekts maschieren sofort los, verlieren keine Minute mich darüber zu informieren, wie falsch meine Frage doch schon ist.

 

Politiker haben leicht reden, uns Bürger aufzufordern, im kommenden Winter weniger zu heizen. Bei all der warmen Luft, die sie produzieren, werden sie garantiert nicht frieren.
Aber wer hat schon einen Politiker daheim?

 

Jesus hat gesagt, liebe deinen Nächsten wie dich selbst.
War ja gut gemeint, wirklich, aber es muss ja nicht gleich Liebe sein. Wie wäre es, wenn wir damit anfängen, den Nächsten zu tolerieren. Schlichtweg tolerieren. Nicht mehr, nicht weniger. Denn ich muss ja nicht alle lieben.

 

Eine Frage, die Rhetorik betreffend:
Überfällt eigentlich nur Russland in brutalen Angriffskriegen andere unschuldige Länder?

 

Was bedeutet dieses „klimaneutral“ eigentlich? Und warum wollen das alle?
Ich würde es vielmehr bevorzugen, wenn sich das Klima nicht neutralisiert!

  

Ich hatte heute Abend ein thailändisches Gericht gegessen. Ich hoffe, die Gutmenschen verzeihen mir die kulturelle Einnahme?

 

Liebe Veganer und Innen,
könnt ihr Euch noch erinnern, weswegen wir aus dem Paradies geschmissen wurden?
Soweit ich weiß, war es nicht wegen eines Stücks Fleisch